Mai 31, 13

Mamathek – Babyzubehör mieten anstatt zu kaufen

31.05.2013 – Für viele Eltern ist es das Wichtigste der Welt. Einige sprechen auch von einem Wunder des Lebens. Wenn ein Baby das Licht der Welt erblickt, ist das für viele das größte Glück der Erde. Doch natürlich bringt ein Baby, auch gerne in Kauf genommene, neue Hürden mit sich. So kommen auf Eltern auch einige Kosten zu, z.B. bei der Anschaffung von Baby-Betten oder Spielzeug. Die Mamathek bietet ein günstigere und umweltfreundlichere Alternative.

mehr
Mai 28, 13

Bei der Trade School wird Wissen nicht mit Geld bezahlt

29.05.2013 – Wissen ist ein wertvolles Gut und steht sprichwörtlich für Macht. Wenn wir uns weiterbilden wollen, so ist es nicht unüblich, dass wir dafür zahlen müssen. Die Trade School möchte hier einen anderen Weg gehen, indem Wissen gegen Güter oder Dienstleistungen getauscht werden kann.

mehr
Mai 28, 13

Intraprenör – Eine soziale Strategieberatung auf dem Vormarsch

28.05.2013 – Wie soll ein Unternehmen wirtschaftlich denken und gleichzeitig sozial handeln können? Eine zentrale Frage, die unmöglich zu realisieren scheint. Doch immer mehr Kleinunternehmen beschäftigen sich genau mit dieser Frage. Die fünf Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikationsstudenten Nicolas Matt, Gregor Kalhthaler, Nina Hahasvili, Carsten Meier und Jonas Seetge aus Berlin bieten nun mit Intraprenör eine Lösung.

mehr
Mai 27, 13

Mit CrossUnity soll ein weiterer fairer Online-Marktplatz entstehen

27.05.2013 – Mittlerweile kennt so gut wie jeder Bürger die Verkaufsplattform Ebay. Das Beste daran ist, alte Sachen, die man nicht mehr benötigt zu verkaufen und dafür auch noch Geld zu bekommen. Ist ja auch der Grundgedanke von Ebay. Doch wäre es nicht auch toll, die Sachen für einen guten Zweck zu verkaufen? Genau das hat sich die Diplominformatikerin Eileen Falke gedacht und möchte mit CrossUnity eine ähnliche Auktionsplattform starten wie Ebay.

mehr
Mai 24, 13

Vergleich: Unternehmenskauf vs. Neugründung (Teil 2)

24.05.2013 – Diejenigen unter Ihnen, die sich den Traum vom eigenen Unternehmen erfüllen möchten, müssen nicht gleich sebst ein Unternehmen gründen. Die Alternative wäre es, ein bereits gegründetes Unternehmen zu kaufen. Im folgenden Gastartikel erläutert Jens Olbrich, Geschäftsführer der exact Beratung GmbH, die Vor- und Nachteile beider Möglichkeiten. Im zweiten Teil geht es nun um die Nachteile eines Unternehmenskaufs im Vergleich zur Unternehmensgründung und was bei einem Unternehmenskauf beachtet werden sollte.

mehr
Mai 23, 13

Vergleich: Unternehmenskauf vs. Neugründung (Teil 1)

23.05.2013 – Diejenigen unter Ihnen, die sich den Traum vom eigenen Unternehmen erfüllen möchten, müssen nicht gleich sebst ein Unternehmen gründen. Die Alternative wäre es, ein bereits gegründetes Unternehmen zu kaufen. Im folgenden Gastartikel erläutert Jens Olbrich, Geschäftsführer der exact Beratung GmbH, die Vor- und Nachteile beider Möglichkeiten. Im ersten Teil geht es zunächst um die Vorteile eines Unternehmenskaufs im Vergleich zur Unternehmensgründung.

mehr
Mai 21, 13

TU Dresden startet Businessplan-Wettbewerb E-future

21.05.2013 – Die Professur für Kommunikationswirtschaft der Technischen Universität Dresden startet mit dem Businessplanwettbewerb E-future ab sofort die Suche nach innovativen Geschäftsmodellen im Bereich Elektromobilität. Der Wettbewerb wendet sich an Studenten und Young Professionals in ganz Deutschland und fordert diese auf, kreative Geschäftskonzepte für den wirtschaftlichen Betrieb von Schnellladestationen für Elektrofahrzeuge zu entwickeln.

mehr
Mai 17, 13

PST! (Prosumetime) ist ein innovativer Coaching Service

17.05.2013 – Viele Unternehmen würden gerne nachhaltig arbeiten, können dies aber nicht, weil ihnen schlicht und einfach das nötige Wissen dafür fehlt. Diesem Problem versucht PROSUMET!ME nun entgegen zu wirken. PROSUMET!ME, kurz PST!, ist ein Coaching Service, der die Anwendung von nachhaltigen Produktions- und Konsummustern im Unternehmen fördert.

mehr
Mai 15, 13

Mit „unverpackt“ sollen Waren ohne Verpackung verkauft werden

15.05.2013 – „Unverpackt“ wurde von Emelie Florenkowsky gegründet. Sie ist eine in den USA geborene junge Frau, die 2005 nach Deutschland übergesiedelt ist. Sie möchte mit dem Projekt „unverpackt“ den Bulkwarenverkauf in Deutschland ausbreiten. „Unverpackt“ ist nun im Finale des Sozialunternehmer-Wettbewerbs von enorm.

mehr
Mai 14, 13

enorm-Sozialunternehmer-Wettbewerb geht in die letzte Runde

14.05.2013 – Der Sozialunternehmer-Wettbewerb des Magazins enorm geht so langsam in die letzte Runde. Nach der Auswertung von zahlreichen Bewerbungen, wählte die Jury anschließend fünf Unternehmen aus, die alle eine Chance haben, auf dem Siegertreppchen zu stehen. Jetzt liegt es an Ihnen: Noch bis zum 20.05.2013 können Abonnenten von enorm hier für ihren Favoriten abstimmen!

mehr
Mai 07, 13

FairPhone – Das erste Handy aus fairer Produktion

07.05.2013 – Ein Handy ist in der heutigen Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Egal wo man lang läuft, sieht man geschäftstüchtige Menschen, die telefonieren oder die Mädchenclique, die an der Eisdiele steht und jede von ihnen auf ihr Handy rumhämmert. Doch wer hat sich eigentlich schon einmal Gedanken darüber gemacht, aus was die Handys bestehen und woher sie kommen? Das neue FairPhone (www.fairphone.com) soll zu Denkanstößen führen.

mehr
Mai 06, 13

Ist Nachhaltigkeit wirklich sinnvoll? (Teil 2)

06.05.2013 – „Nachhaltigkeit ist Unsinn“ – Genau diese Aussage stellte Michael Braungart, Professor für Verfahrenstechnik, bei einem Interview mit der „Euro am Sonntag“ auf. Manch einen Leser wird diese Aussage sicherlich wie ein Schlag treffen. Doch was Professor Braungart mit seiner Behauptung meint, soll nun im zweiten Teil einer zweiteiligen Artikelserie erläutert werden. Hier geht es zum ersten Teil.

mehr
Seite 1 von 212

Unsere Partner

Energienpoint clean energy project Forum Nachhaltig Wirtschaften FairMail Lektorat Lambert JOBVERDE.de Enactus-Goehte-Universität karrierefaktor
Unsere Seite auf Google+