10 praktische und kostenlose Online Tools für euer Startup

Mit dem Internet haben es Gründer heute viel einfacher als noch vor 10 bis 20 Jahren. Das Internet bietet Gründern vielseitige Möglichkeiten, ihr Unternehmen in den Griff zu bekommen. Start-Ups verlassen sich schon seit einiger Zeit immer mehr auf Online-Tools, die das Unternehmerleben vereinfachen. Wir haben eine kleine Liste mit 10 kostenlosen Online-Tools zusammengestellt, die nicht nur Zeit sparen bei organisatorischen Problemen, sondern auch bei der Verbesserung der Internetpräsenz helfen. Ihr kennt noch mehr Tools? Dann schnell einen Kommentar hinterlassen 🙂

 

 

MailChimp

 

 

 

Mailchimp ist ein kostenloses Programm, das dabei hilft, Newsletter zu erstellen und diese mit Abonnenten zu teilen. Das Programm ermöglicht es nicht nur, Listen mit E-Mail Adressen zu verfassen, sondern hilft auch beim Erstellen eines Formblattes für Ihre Newsletter-Abonnenten. Man hat die Wahl aus 1000+ Vorlagen für Newsletter und spart somit die Zeit, die ein eigener Entwurf kosten würde. MailChimp erstellt nach dem Versand der Newsletter auch ein Dokument, das über Zugriffe und „Bounce Rate“ informiert.

 

Google Analytics

 

 

Google Analytics ist unumgänglich für jedes Unternehmen mit eigener Webseite. Neben vielen hilfreichen Features, werden hier unter anderem Informationen zur Herkunft und Verweildauer von Seitenbesuchern gegeben.

 

Vistaprint

 

 

Der Vistaprint Online Guide für Unternehmen, hilft dabei eine Online- und Social-Media-Präsenz aufzubauen. Kostenlos können Existenzgründer hier ihre Unternehmen anmelden und erhalten unter anderem Hilfe beim Erstellen einer Facebook-Seite und Tipps für erhöhte Sichtbarkeit im Web.

Expensify

 

 

 

 

Expensify ist ein gratis Tool für Spesenabrechnungen. Es erleichtert den schwierigen Prozess der Spesenverwaltung und hilft, Ausgaben während einer Geschäftsreise festzuhalten. Rechnungen können hochgeladen und der gefürchtete Papierstau dadurch vermieden werden.

 

Basecamp

 

 

 

Basecamp ist ein Programm, das der Projektleitung dient. Es hilft Deadlines zu setzen, To-do-Listen zu kreieren, Dokumente zu erstellen und zu teilen und sogar Deadlines durch Timetracking einzuhalten. Mehrere Parteien haben die Möglichkeit, ein Projekt online zu verfolgen und die ihnen zugeteilten Aufgaben zu erfüllen. Bei Änderungen eines Dokuments werden alle Beteiligten per E-Mail benachrichtigt.

 

Session Cam

 

Session Cam ist ein Hilfsmittel, das der Begutachtung des Kundenverhaltens auf einer Webseite dient. Besuche auf einer Webseite können aufgenommen werden und sind jederzeit abspielbar. Außerdem erstellt das Programm eine Wärmekarte, die zeigt, welcher Teil einer Webseite am häufigsten verwendet wird. Dies hilft die Gestaltung einer Webseite zu verbessern, um Besuchern die Navigation durch die Seite zu erleichtern.

 

 

 

LinedIn wird gerne als „Business-Facebook“ bezeichnet. Doch LinkedIn bietet weit mehr als man anfangs denkt. Die Online Plattform ist ideal zum Knüpfen internationaler Kontakte und um neue Mitarbeiter und potentielle Geschäftspartner zu finden.

 

 

 

 

 

Olark ist ein Live Chat Programm, das sich in Webseiten integrieren lässt. Man wird sofort benachrichtigt, wenn sich ein Kunde auf der Seite befindet und das Programm zeigt an, welcher Bereich der Seite vom Nutzer angesehen wird. Möchte man mit dem Kunden in Kontakt treten, kann man einfach durch ein Chatfenster eine Unterhaltung beginnen. Ebenso einfach kann der Kunde Fragen stellen, was exzellenten Kundenservice einfach macht.

 

 

 

 

Dropbox ist ein Programm, welches den Austausch von Daten auf mehreren Computern ermöglicht, ohne dabei USB-Sticks oder Festplatten verwenden zu müssen. Das Werkzeug ermöglicht das Speichern von Daten auf einen zentralen Server, auf den mehrere Parteien über ihren Account zugreifen können.

 

 

 

 

Cyfe erlaubt einem Unternehmen ein digitales „Armaturenbrett“ zu bilden und somit Internettätigkeiten genau im Auge zu behalten. Facebook, Twitter, Google Analytics und viele andere Programme lassen sich mühelos mit Cyfe vereinen und liefern direkten Zugang zu wichtige Daten.

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar

  1. Hey, vielen Dank für die Tipps. Viele dieser Tools benutzen wir in unserem Team bei sipgate auch.

    Jetzt haben wir vor kurzer Zeit Slack ausprobiert. Ganz nice! Denn es ersetzt die anderen Programme zwar nicht, führt sie aber sinnvoll zusammen – zumindest in der Theorie. Wir haben unsere Erkenntnisse mal in in einem Test-Video zusammengefasst: http://www.arbeitaberanders.de

    Beste Grüße
    Philipp

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Partner

Energienpoint clean energy project Forum Nachhaltig Wirtschaften FairMail Lektorat Lambert JOBVERDE.de Enactus-Goehte-Universität karrierefaktor
Unsere Seite auf Google+